<

UNTEN, DAZWISCHEN UND GANZ OBEN Wettbewerb Fachhochschule, Feldkirchen iK. 2002

dazwischen200

Aufgabenstellung ist die Planung einer Fachhochschule mit drei Studiengängen für Sozial- und Managementberufe. In die Fachhochschule zu integrieren ist ein Mehrzwecksaal für 600 Personen, der kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen dienen soll. Kommunale Nutzungen wie ein Trauungssaal, Stadtbibliothek und wenn möglich auch kommerzielle Nutzungen sollen ebenfalls in die Planungsaufgabe einbezogen werden.

UNTEN ein Vorplatz und der geforderte Mehrzwecksaal als Baukörpersockel für die darüberliegende, aus zwei langen Baukörpern bestehende Fachhochschule. DAZWISCHEN am Hauptplatz eine Baukörperzäsur in Form eines Einschnittes, welcher sich trichterförmig nach unten aufweitet. Hier beginnt eine öffentliche, städtische Passage über das ganze Grundstück. Auf dieser Fläche entsteht ein neuer, räumlich diffiziler städtischer Freiraum, der zur positiven Freiflächenbilanz des Grundstückes beiträgt. GANZ OBEN, schwebend über Neu und Alt mit dem Blick über die Dächer des historischen Zentrums und die „Unterstadt“ gibt sich ein Hochzeitspaar ganz in Weiß das Jawort.

UDUGO_-lage100
>